/ plattform f?r junge kunst / stationsstrasse 21 / 8003 z?rich
/// rückschau // infos // links // kontakt
flyer.jpg
carmen_rappold.jpg
johanna_encrantz.jpg
markus_scherer.jpg

«Irritationen - 11 Sichtweisen»

Gruppenausstellung f+f

Fotografie wie sie uns als attraktive Oberfläche allgegenwärtig auf Werbeplakaten und in Hochglanzmagazinen begegnet, prägt unweigerlich unsere Sehgewohnheiten und verleitet zu einem Umgang mit Bildern als reinem ästhetischen Genuss.

Die in der Ausstellung Irritationen – 11 Sichtweisen gezeigten Arbeiten dagegen versuchen ein bequemes Aneignen von Bildern zu unterlaufen und unsere Wahrnehmungserwartungen bewusst zu stören.

Das Thema ‚Irritation' wird dabei von 11 Studentinnen und Studenten der Fotografie auf unterschiedlichste Weise interpretiert – gemeinsam bleibt allein der Versuch ein irritierendes Moment hervorzurufen.

Mit Arbeiten von:
Livio Baumgartner, Johanna Encrantz, Stephanie Gartmann, Eliane Graf, Gaudenz Metzger, Carmen Rappold, Markus Scherer, Michael Staudenmann, Christoph Stulz, Katrin Wattenhofer, Natascha Werthmüller (Studiengang Fotografie, F+F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich).