/ plattform f?r junge kunst / stationsstrasse 21 / 8003 z?rich
/// rückschau // infos // links // kontakt
BILD_2.JPG
BILD_4.JPG
BILD_6.JPG

PICTURES. FIND THE GAP

Priska Ryffel

Mit der Ausstellung PICTURES. FIND THE GAP. thematisiert Priska Ryffel die Etikettierung in unserer Gesellschaft. Etiketten liefern uns scheinbare Angaben über Menschen, an ihnen sind wir gewillt, uns gerne – und allzu oft vorbehaltlos – zu orientieren. Etiketten lassen Bilder vor dem inneren Auge des Betrachters erscheinen. Sie sind sowohl Teil unserer Selbstwahrnehmung als auch der Fremdwahrnehmung unserer selbst. Unsere inneren Alltagsbilder wecken Wünsche, rufen Emotionen und Illusionen hervor.
bild_1_GROSS.jpg
Im Zentrum dieser Ausstellung und der hier gezeigten Werke steht das Etikett des Berufes. Mit der Arbeit verbundene Etiketten sind in unserer Schweizer Gesellschaft tief verankert.

In ihren Objekten und Installationen setzt Priska Ryffel Alltagsgegenstände und Alltagsmaterialien wie beispielsweise Fünfrappenstücke, Klingelleisten und Beton in einen neuen Kontext. Mit teils subtiler Ironie spricht uns die Künstlerin auf unser eigenes Bild der dargestellten Etiketten und der damit verbundenen Paradigmen an.

Nebst ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeitet Priska Ryffel an der Hochschule der Künste Bern als Assistentin und verfolgt Projekte als selbständig Erwerbende im Bereich Film und Grafik.

www.priskaryffel.ch